Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

6. Tag der Passionszeit, 19. Februar 2024

Foto: DangrafArt - Photo & Video Editing / Digital Art / CG Artwork /Software: HitFilm Express - VSDC - GIMP - Inkscape - PhotoScape - (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Foto: DangrafArt - Photo & Video Editing / Digital Art / CG Artwork /Software: HitFilm Express - VSDC - GIMP - Inkscape - PhotoScape -

6. Tag der Passionszeit auf Ostern hin - 19.2.24

Dazu ist Christus gekommen, dass er die Werke des Teufels zerstöre. (1. Johannes 3,8).

Das ist der Wochenspruch für die neue Woche. Da hat der Teufel wieder zugeschlagen und ein Werk zu Ende gebracht, das er nicht hätte zu Ende bringen dürfen. Alexej Anatoljewitsch Nawalny, russischer Oppositioneller, starb vor drei Tagen im Gefangenenlager in Charp in Russland. Den Schergen um Putin ist es also gelungen diesen unliebsamen Regimegegner, der selbst aus der Haft noch seine kritische Sichtweise auf das Regime in die Außenwelt übermitteln konnte, mundtot zu machen.

Fünf Monate weilte er in Deutschland, von September 2020-Januar 2021, nach einem auf ihn erfolgten Giftgasanschlag wurde er in der Berliner Charité behandelt. Aber es zog ihn zurück in seine Heimat, zu seinem Volk, für die er etwas erreichen wollte, eine Veränderung der politischen Landschaft. Er verkörperte für die, die das Regime längst kritisch sahen, die Hoffnung auf ein anderes Russland.

Nun ist er gestorben in der Haft. Wieder einmal sah die demokratische Weltgemeinschaft hilflos zu. - Ich musste diese Tage an Dietrich Bonhoeffer denken: der damals in Hitlerdeutschland der Bekennenden Kirche angehörte und einem Netzwerk des Widerstandes gegen Hitler angehörte. Für die Ausbildung von Pfarrern zuständig war er; als sein Predigerseminar von den Nazis geschlossen wurde, führte er diese Ausbildung im Untergrund fort. Heikel wurde zunehmend seine Lage, längst im Visier der Gestapo. Er hatte viele ökumenische Kontakte und war im Juni 1939 in die USA eingeladen zu Gesprächen. Dabei bekam er sogar eine Gastprofessur an der Uni in Harlem angeboten. Er hätte in den USA bleiben können, Exil finden, sein Leben retten können. Aber er hielt es nur 18 Tage aus - dann stand sein Entschluss fest nach Deutschland zurückzukehren. Er wusste: hier wurde er gebraucht, bei seiner Kirche, seinem Volk, von seinem Gott. Am 9. April 1945, kurz vor Kriegsende, wurde Bonhoeffer im KZ Flossenbürg hingerichtet.

- Christus ist gekommen um die Werke des Teufels zu zerstören. Nicht der Teufel wird triumphieren über Menschen wie Nawalny und Bonhoeffer. Und auch nicht über uns und diese Welt. Christus ist stärker. Der Teufel feiert jeden Tag seine schrecklichen Siege. Auch weil Menschen das zulassen und ihm Raum geben in ihrem Leben. Ich weiß nicht, woher Nawalny seine Kraft nahm sich bis zuletzt dem Widerstand gegen ein übermächtiges Regime zu stellen. Und ich kann allenfalls ahnen, wie viel Kraft die Herzensmenschen jetzt brauchen, die er zurücklässt. Aber was da geschah in Charp, darf nicht das letzte Wort behalten. Von Bonhoeffer ist eine Nachricht erhalten an seinen Freund, den englischen Bischof Bell, die dieser erst nach Bonhoeffers Tod erhielt: "“Tell him (he said) that for me this is the end but also the beginning. With him I believe in the principle of our Universal Christian brotherhood which rises above all national interests, and that our victory is certain –" - Sagen Sie ihm, dass das für mich das Ende ist, aber auch der Anfang. Mit ihm glaube ich an die Prinzipien unserer universalen christlichen Geschwisterlicheit, die sich erheben wird über alle nationalen Interessen, und dass unser Sieg sicher sein wird. - Das war nicht das Ende, nicht für Dietrich Bonhoeffer, nicht für Alexej Nawalny. Die Geschwisterlichkeit aller Menschen, die Gott uns als Prinzip mit der Schöpfung mitgibt. Sie muss sich durchsetzen. Bis dahin brauchen wir im Kampf gegen die teuflischen Mächte so mutige Menschen wie Bonhoeffer und Nawalny. Gebe Gott, dass die Weltgemeinschaft irgendwann keine Martyrer mehr braucht , um dieses Prinzip der Geschwisterlichkeit überall auf der Welt zu leben. Und dass wir alle bis dahin die Helden in unserer Mitte besser schützen können! - Bleibt behütet!

Foto: DangrafArt - Photo & Video Editing / Digital Art / CG Artwork /Software: HitFilm Express - VSDC - GIMP - Inkscape - PhotoScape -

LOSUNG
DES TAGES

Losung für heute:

Ich will meinen Bund mit dir aufrichten, sodass du erfahren sollst, dass ich der HERR bin.
Hesekiel 16,62

So liegt es nun nicht an jemandes Wollen oder Laufen, sondern an Gottes Erbarmen.
Römer 9,16

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine

Weitere Informationen finden Sie hier